Wundklee

Anthyllis vulneraria L.

Gelber Klee, Apothekerklee

Schmetterlingsblütler

In der Volksmedizin beliebtes Heilmittel. Heute noch wird der Wundklee von Teilnehmern der Seminare die in den Bergen stattfinden gesammelt.

 Als Tee mit Spitzwegerich gemischt, hilft er bei Husten und bei der Wundbehandlung.

Rezept:

2 TL Blüten mit ¼ l kochendem Wasser übergießen. 15 Minuten ziehen lassen, als Kompresse verwenden.

Im Heilgarten wächst der Wundklee neben Salbei Hauswurz und Frauenmantel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.