Kohl

BRASSICA

Familie Keuzblütler, Brassicaceae

Regina Hruska „Archäologische Funde belegen, dass der Kohl den selbstversorgenden Germanen bekannt war, wie die Kräuter Majoran Bohnenkraut Bärlauch Spitzwegerich und Breitwegerich mit denen offensichtlich gewürzt wurde“. Wir bereiten gerne Speisen für die Teilnehmer unserer Seminare aus dem Kohl, der im Heilgarten von „Licht aus der Jurte Shamanic Centre Vienna“ in der Heilerde vom Komost des Heilgartens wächst. Auch Menschen die im Seminarzentrum Termine und über verschiedene Kontakt (e) Einzelberatung buchen, kommen an den stattlichen Kohl- und Krautköpfen nicht vorbei. Wir pflanzen neben dem Kohl auch gerne Weiß- und Blaukraut Paprika Tomaten Melanzani Pfefferoni Liebstöckl Yamswurzel Afrikanische Stachelgurke Luffa Gurke Inka Gurke Kürbis und Knoblauch

Heilwirkungen: Kohl ist heilsam bei Diabetes mellitus, wie die Heilpflanzen Banane Brennessel Erbse Hafer Maiglöckchen Früchte vom Olivenbaum Sonnenblume Baumspinat Malaberspinat und Wermut Traditionell wurden bei Furunkeln Packungen aus Eibisch und Kohlblätter empfohlen. Er wirkt krebswidrig wie Himbeere Brombeere Heidelbeere Tomaten Kürbis Knoblauch und die Früchte vom Apfelbaum Kirschbaum Birnbaum Quitte und Holzapfel

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.