Nachtkerze

Oenothera Biennis

Nachtkerzengewächs, Onagraceae

Heilpflanze bei Erschöpfungszuständen

Heilpflanze bei Burn out und infolgedessen bei Depressionen

Heilpflanze bei Multipler Sklerose, Polyarthritis und vielen andere Erkrankungen

Nachtkerzen blühen gemeinsam mit Rittersporn, Chrisanthemen und Tages bis weit in den Herbst hinein.

Und: Der Aufenthalt in der Natur hilft bei Depressionen und Trägheit. Dies empfehle ich auch den Menschen, die in die Einzelberatung kommen oder die Teilnehmer an den Seminaren sind.

Das Nachtkerzenöl wird eingesetzt bei dem Gefühl des „Unerwünscht seins“.

In der Verbindung mit dem Pflanzengeist der Nachtkerze, wird die Sicht auf die Welt wieder heller!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.