Wilde Karde

Dipscus sylvestris

Die Silberblattkarde, eine Mars/Venuspflanze wurde schon in 1. Jhdt. v. Chr. „für das Bad“ der Aphrodite (Liebesgöttin) verwendet.

Empfehlenswert zur energetischen Reinigung, wie sie auch von Teilnehmern der Seminare verwendet wird.  

Bienenfutterpflanze, die im Heilgarten neben Mariendistel Nelkenwurz Stechapfel und Königskerze wächst.

    Knautia dipsacifolia  Wald – Witwenblume

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.