Currykraut

HELICHRYSUM ITALICUM

Familie: Korbblütler, Asteraceae

Italienische Strohblume, Italienische Immortelle

Diese Gewürzpflanze kommt aus dem Mittelmeergebiet und seine Blüten und Blätter geben ein leichtes Curryaroma, erinnern an den Geschmack von Salbei und Beifuss Die Blätter verwendet wir frisch für Suppen, Reis- und Fleischgerichte, so wie es viele Teilnehmer der Seminare auch tun.

Diese Pflanze hat mit dem indischen Currybaum (Murray koenigii) nichts zu tun und auch nicht mit dem Currypulver, das eine Gewürzkomposition aus bis zu 40 Zutaten ist.

Ein kleiner Eindruck vom Heilgarten, in dem das Currykraut in einem Topf den Sommer über wächst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.