Canna Indica

CUNNACEAE

Familie der Blumenohrgewächse

Diese Pflanzen kamen um 1570 nach Europa und seither sind sehr viele Kreuzungen entstanden. Die Rhizome werden frostfrei überwintert und können ab Jänner bereis wieder an helle und warme Standorte gestellt werden. In warmen Wintern, die uns in dieser Zeit der Klimawandel beschert, kann sie auch gut abgedeckt in der Erde überwintern. Die roten, gelben und orangen Blüten, sind eine Freude für die Besucher der Seminare in „Licht aus der Jurte Shamanic Centre Vienna“.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.