Eukalyptus

EUCALYPTUS GLOBULUS LABILL.  

Familie Myrthengewächse, Myrtaceae

Die Heimat des Eukalyptusbaumes ist in Australien. es gibt dort über 700 Eukalyptusarten. Die Aborigines benutzen sein Harz vor allem für Heilzwecke. In Asien und Afrika wurde der Fieberbaum zur Trockenlegung der Sümpfe gepflanzt. Was ist seither passiert?

Regina Hruska “ Diese stark wasserziehende Pflanze hat einen reichen Gehalt an Ölen. Durch großflächigen Anbau ist er weltweit nicht nur eine Gefahr für Waldbrände sondern auch für den gravierenden Wassermangel in vielen Gebieten der Erde. In der globalen Tragödie ist der großflächige Anbau von Monokulturen zuständig für den Rückgang von landwirtschaftlichen biologischen Nutzflächen, mit ihrer Vergiftung durch Pestizide, Herbezide, Insektizide, Neonikotinoiden, Stoffen die zur chemischen Kriegsführung dienen und Glyphosat. Sie sind sie Massengräber für Bienen, Insekten, Würmer, Kriechtiere, Schmetterlinge, Mikroorganismen, Wildtiere und Vögel. Entwaldung und Landnahme schreitet mit erschreckender Geschwindigkeit voran. Diese Bewusstheit und die dazu notwendigen Gegenmaßnahmen haben sich noch nicht wirklich in den Köpfen von Schamaninnen und Schamanen verankert. Sie überlassen es jungen Menschen schreiend auf die Strasse zu gehen. Ich in „Licht aus der Jurte Shamanic Centre Vienna“ erlebe das als ein großes Unrecht, als einen Schmerz über den Verrat an allem was heilig ist. In dieser Haltung eine Trommel in die Hand zu nehmen und die Geister zu rufen ist blanker Hohn, ist ein Verbrechen am Ökozid, das angeklagt werden müsste. Niemand wird Schamane oder Schamanin, wenn er einige Kurse besucht.“

Alle Menschen, die in Seminare Termine und über unterschiedliche Kontakt (e) Einzelberatung in „Licht aus der Jurte Shamanic Centre Vienna“ in Anspruch nehmen, arbeiten daran, Himmel und Erde in und um sich wieder zu verbinden, zum Wohlergehen für sich selbst und zum Wohle aller!

Heilwirkungen: Hilfreich bei Verkühlungen ist das Eucalyptusöl, das eine ähnliche hilfreiche Wirkung zeigt wie das Öl von Lavendel Minze Kamille Anis Thymian und Rosmarin Verwenden sie bitte Öle einheimischer Kräuter und Bäume!

 

Schreibe einen Kommentar