Mexikanische Gurke

MELOTHRIA SCABRA

Diese kleine „Miniwasser – Melone“ stammt ursprünglich aus Mexiko, eine Frucht der Huichol – Indianer, die sehr zurückgezogen in den Bergen leben und war lange Zeit in Vergessenheit. Ein Schamane, der Kontakt suchte und auf Besuch in die Heiljurte kam, brachte Regina Hruska die kleinen Früchte, die seitdem neben Inka Gurke Luffa Gurke Kraut der Unsterblichkeit  Kürbis Tomaten und Paprika wachsen.

Sie gedeiht auch im Halbschatten und hat keine großen Ansprüche an den Boden, im Heilgarten von „Licht aus der Jurte Shamanic Centre Vienna“ rankt sie in der Heilerde vom Kompost des Heilgartens bis zu 3 Meter. Die kalorienarmen kleinen Früchte schmecken als Beigabe zu sommerlichen Essen gut. Teilnehmer der Seminare und Menschen die im Seminarzentrum Termine und Einzelberatung in Anspruch nehmen, schätzen die kleine Frucht.

Bei der Anzucht benötigen sie Temperaturen bis zu 25 Grad.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.