Bougainvillea

BOUGAINVILLEA

Familie Wunderblumengewächse

Die stark rankende Kletterpflanze im Heilgarten von „Licht aus der Jurte Shamanic Centre Vienna“ braucht sehr viel Wasser und einen sonnigen Standort wie die Banane Ananaspflanze und der Stechapfel Sie ist eine bienenfreundliche Pflanze und ist der Winter bei uns in der nördlichen Region nicht zu kalt, ist sie auch winterhart. Ist sie in Töpfen gepflanzt, mindert das nicht ihre Blütenpracht in den Sommermonaten.
Sie kam um 1766 mit einem Seefahrer nach Europa. Regina Hruska“ Damals gab es noch keine mit Schweröl fahrende und schmutzigsten Treibstoff ausstoßende Hochseeschiffe. Auch der Regenwald war noch intakt. Heute wird der Regenwald abgeholzt und die globale Erwärmung verursacht auch in der Heimat der Pflanze Dürren. Dieser Wassermangel hemmt das Wachstum der Pflanzen und wird das Amazonas – Ökosystem weiter ruiniert, steuert die Erde auf einen Kipppunkt zu. Der Artenverlust ist jetzt schon bedenklich und ein Zusammenbruch der Ökosysteme würde interkontinentale Auswirkungen haben. Regierungen nehmen regelmäßig an Klimakonferenzen teil, wobei sie gleichzeitig Konzerne die für den Niedergang der Ökosysteme stehen fördern. Auch Kriege zerstören die lebensnotwenigen Systeme der Erde. Und nicht zuletzt wird die indigene Bevölkerung Südamerikas ausgerottet, indem ihnen die Lebensgrundlage entzogen wird!
In der gegenwärtigen Ära ist jeder denkende Kopf gefragt! Wir als Schamaninnen und Schamanen in „Licht aus der Jurte Shamanic Centre Vienna“ und in der „Shamanic Clinic Europe“ erweitern bei jedem der Seminare bei Termine n und in der Einzelberatung Bewusstsein. Wir freuen uns über die Teilnehmer der schamanischen Ausbildung und der Ausbildung „Spirituelles Heilen – Heilschamanismus“ die sich Alle und Jeder auf seine Art und nach seinen Möglichkeiten für den Erhalt von Mutter Erde einsetzen.
Die Drillingsblume kam durch eine Heilerin in den Heilgarten und heute wissen wir auch, dass die rosa, lila, roten und orangen Blüten der Wunderblume von unseren Ahnen bei ihren Ritualen verwendet wurden. In unserer Anbindung an die Kraft der Ahnen führen wir diese schamanische Tradition gerne weiter und geben die Blüten als Opfergabe bei unseren heutigen heilenden schamanischen Ritualen
Besuchen sie auch unsere Plattform shamans library    Kontakt

Schreibe einen Kommentar