Steppenbeifuss

ARTEMISIA LUDOVICIANA

Diese Beifussart hat eine ähnliche Wirkung wie Beifuss Artemisia vulgaris. Wir mischen die Heilerde vom Kompost des Heilgartens mit Sand. Das ermöglicht der Pflanze das bestmöglichste Wachstum. Die Blätter des wohlriechenden Krauts ernten und trocknen wir im Sommer und im Hebst und haben zumeist den Winter über dieses duftende Räucherkraut zur Verfügung.

Der Steppenbeifuß ist eine wichtige Räucherpflanze bei Ritualen in „Licht aus der Jurte Shamanic Centre Vienna“ verwenden wir ihn und Teilnehmer dieser Seminare und Menschen, die Termine und Einzelberatung im Seminarzentrum in Anspruch nehmen wissen um seine Kraft, die dem einheimischen Beifuss ähnelt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.