Monrade

MONRADA FISTULOSA

Der Duft der Rose hüllt die Goldmelisse ein und ein leichter Hauch von Lavendel Einst kam sie aus Kanada zu uns und blüht und gedeiht heute im Heilgarten von „Licht aus der Jurte Shamanic Centre Vienna“. Sie ist eine beliebte Bienenfutterpflanze einer ihrer Beinamen ist auch Bienentrost Aber auch bei zahlreichen Schmetterlingen und Insekten ist sie beliebt und bei Menschen, die Seminare Termine und Einzelberatung im schamanischen Zentrum in Anspruch nehmen.

Sie ist frostfest und ausdauernd, liebt die nährstoffreiche Heilerde vom Kompost des Gartens. Sie ist eine ideale Zutat bei Süßspeisen, besonders dann, wenn diese mit Honig gesüßt werden. Verwendet wird sie auch für Tees. Schamaninnen und Schamanen im schamanischen Zentrum mischen sie auch Cremen und Salben bei.
Besuchen sie auch unsere Plattform shamans library