Heilgarten

ahnen heil schamanismus wien

Blauregen

WISTERIA SINENSIS Familie Schmetterlingsblütler, Faboideae Der Blauregen, die Wisteria ist robust, stark wachsend und blüht duftend von April bis Mai in unseren Gärten. Ihre Äste verbinden sich kreisend, in linksdrehenden Spiralen, wie Ackerwinde, Geißblatt, Hopfen und Bohnen hinauf zum Licht Blauregen Rankhilfe Die Lianen können bis zu 15 Meter lang werden und sind stark verholzend. […]

Blutwurz

POTENTILLA ERECTA Familie: Rosengewächse, Rosaceae Der Blutwurz, das volksmedizinische Allheilmittel ist unter vielen Namen bekannt. Zum Beispiel als Heilwurz, Ruhrwurz, Bauchwurz, Siebenfingerkraut und Tormentill. Der Bluwurz liebt durchlässige Böden und bevorzugt sonnige Plätze. Blutwurz Wurzel Im Heilgarten von „Licht aus der Jurte Shamanic Centre Vienna“ teilen wir diese ab Oktober. Er ist mehrjährig und kann […]

Crassula Marnieriana

CRASSULA MARNIERIANA Familie Dickblattgewächse, Crassulaceae Crassula marnieriana ist eine langsam wachsende, das volle Sonnenlicht genießende Pflanze, die in ihren Blättern Wasser speichert. Im Heilgarten von „Licht aus der Jurte Shamanic Centre Vienna“ steht sie neben Kakteen Königin der Nacht Blattkaktus Buntnessel Sansiveria Schusterpalme Tränenbaum Zimmerlinde Asparagus Zimmerahorn Purpurtute Clivie Schefflera Tradascantia Pelargonie Wachsblume und Gummibaum […]

Diptam

DICTAMNUS ALBUS L. Familie der Rautengewächse, Rutaceae Diptam hat zahlreiche Namen, wie Eschwurz, Pfefferkraut, Brennwurz. Die Pflanze steht unter Naturschutz, zählt zu den stark gefährdeten Arten und wird vermehrt in Gärten gepflanzt. Sie wächst auch im Heilgarten von „Licht aus der Jurte Shamanic Centre Vienna“ Eine Augenweide für die Teilnehmer der Seminare und eine beliebte […]

Efeugurke

Ein rankendes Sommergewächs mit kleinen, gurkenähnlichen Früchten, die roh verspeist werden können.

Eibisch

Die Herkunft dieser bis zu 2 Meter hohen Staude dürfte der Mittelmeerraum sein. Er kommt wild wachsend kaum vor und wenn, wächst er auf feuchten Wiesen, hauptsächlich wird er in Gärten gezogen.

Engelstrompete

Die Pflanzen stammen aus Südamerika und sind sehr giftig (bis zu 80 % Scopolamin, Hyoscamin)!

Enzian

Alle Enziangewächse stehen unter Naturschutz! Der König von Illyrien (180-68 v.Chr.) sprach dem Enzian große Heilwirkungen nach. 

Estragon

ARTEMISIA DRACUNCULUS Familie Korbblütler, Asteraceae Estragon, dieses die Sonne liebende Gewürz ist in Südrussland, in den Steppen der Mongolei und im gesamten asiatischen Raum heimisch. Wild wachsend findet er sich im Osten Europas. Es wächst im Heilgarten von „Licht aus der Jurte Shamanic Centre Vienna“ neben Majoran Thymian Currykraut Fenchel Kerbel Koriander Rosmarin und Quendel […]

Färberhülse

BAPTISIA TINCTORIA Familie Schmetterlingsblütler, Faboideae Die Färberhülse führt uns zur Urbeziehung zwischen Pflanze und Mensch. Im Herbst muss die Färberhülse gut versorgt werden. Entweder mit dem Kompost aus dem Heilgarten oder sie werden mit Laub und Zweigen abgedeckt. Spirituelle Ökologie Alle Pflanzen und Bäume die auf diesem Planeten wachsen, haben ein unendliches Gewebe gegenseitiger Abhängigkeit […]