Beifuszblättriges Traubenkraut

Ambrosia artemisiifolia 

Ambrosia, Traubenkraut, Wilder Hanf, RAGWEED (Fetzenkraut)

Familie: Korbblütler, Asteraceae

Eine aus Nord-Amerika stammende, sehr invasive Pflanze, die sich rasant vermehrt. Zu uns kam sie durch verunreinigtes Vogelfutter.

Durch den massiven Pollentransport (bis zu einer Milliarde) löst sie bei vielen Menschen Allergien (Asthma) aus und wird auch „Allergiegras“ genannt.

Sie wächst gerne an gestörten Plätzen, aber auch in Gärten und Parks. 1 Pflanze kann bis zu 60 000 Samen erzeugen, die bis zu 40 Jahren keimfähig bleiben können.

Am sinnvollsten ist es sie auszureißen, mähen alleine genügt nicht. In der Schweiz und in Ungarn ist dies durch „Pflanzenschutzverordnungen“ bereits verpflichtend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.